Wir über uns

Eine etwas ausführliche Beschreibung, damit auch Szenenfremde im Bilde sind, die noch nie von Colours,Prospekt u.s.w. gehört haben und den Sinn verstehen.

 

 

Natürlich sind wir Motorradverrückt und der Besitz eines Motorrades ist auch die Grundvoraussetzung um ein „Hatcher“ zu werden.

 Ebenso selbstverständlich ist es, nach Eintritt in „den Club“ für ein Jahr Prospekt zu sein.

 Was bedeutet das diesem Member

 das Mittelteil des Colours fehlt.

 So sind auf seiner Kutte (Lederweste) nur die Schriftzüge zu sehen, aber nicht das Logo.

 Außerdem hat der Prospekt in seinem

 Probejahr kein Stimmrecht bei Entscheidungen.

 Vergisst ein Vollmember etwas in seinem Zelt

 o.ä. kann er sicher sein,

dass der Prospekt es ihm holt.

 Da uns Stress und Ärger fern liegt,

ist dieses Probejahr wichtig.

 Der Prospekt oder Probe lernt so,

wie man sich in der Szene bewegt,

was die Regeln sind und Member anderer Clubs, sehen seinen Status.

 Dieses Prozedere ist in der Szene völlig normal,

es vermeidet Ärger mit anderen Clubs,

& bildet den Respekt, den man anderen Clubs gegenüber hat und zurückbekommen möchte.

 

Wir sind und bleiben neutral

gegenüber allen anderen Clubs.

 Was bedeutet, dass wir keine bestimmten Clubs in der Form unterstützen (supporten),

dass wir ein Teil derer sind!

 Clubs die wir anfahren unterstützen wir

mit Spaß guter Laune und unserem Verzehr.

 Ansonsten sind wir unabhängig.

 Gemeinsam Feiern

macht uns in der Szene noch am meisten Freude!

 Hier läuft „unsere“ Musik, hier gibt es „unsere“ Getränke und vor allem Menschen, die genau so viel Spaß haben wie wir.

 Wer denkt, dass es hier nur PS-Gespräche gibt,

ist schief gewickelt.


 Wir sind ein zusammen gewürfelter Haufen aus Hessen, Rheinland, Bayern und Niedersachsen.

Da wir aus verschiedenen Richtungen kommen, fahren wir auch in alle Richtungen.

 Freundschaft mit allen die uns wohl gesonnen sind ist uns wichtig.

 In unserer Gemeinschaft gibt es nur wenige Verpflichtungen,

und kleine Regelungen die in unserer Satzung klar definiert sind.

Bei uns gibt es keinen Präsidenten.

 Wir entscheiden alles demokratisch.

 Ein eigenes Clubhaus, haben wir nicht,

 schon wegen der Entfernung von einander,

macht dies auch keinen Sinn.

 

Wenn´s passt, veranstalten wir alle 5 Jahre eine Jubiläumsparty mit befreundeten Clubs, Freunden und Bekannten, die wir besuchen, mit denen wir feiern und Party machen.

 Und ab diesem Jahr (2012) wollen wir regelmäßig soziale Projekte unterstützen.

 Mehr unter aktuelles.

 Unsere Farben sind schwarz-rot-gold



Aktuelles